Tag Archiv für Gastroenteritis

Was tun bei einer Gastroenteritis

Magen-Darm-Entzündung

Die Gastroenteritis ist eine Magen-Darmentzündung, die mit Magenkrämpfen, Erbrechen und heftigem Durchfall einhergeht. Manchmal tritt sogar Fieber und Schüttelfrost auf. Unter Laien wird die Erkrankung oft auch Magen-Darm-Grippe genannt, obwohl sie mit einer echten Grippe (Influenza) nichts zu tun hat. Die Ursachen einer Gastroenteritis sind sehr vielfältig. In Frage kommen Viren wie zum Beispiel das gefürchtete Norovirus, Bakterien wie Salmonellen oder Escheria coli, aber auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Vergiftungen.  » Weiterlesen

Das Magen-Darm-Virus

Händewaschen als Vorbeugung gegen einen Magen-Darm-Virus

Als Magen-Darm-Virus (Gastroenteritis) wird eine Entzündung des Magen-Darm-Traktes bezeichnet, die meist von Viren oder Bakterien hervorgerufen wird. Die Gastroenteritis gehört zu den häufigsten Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich.

Durch lokale Infektionen mit Viren oder Bakterien wird die Schleimhaut angegriffen, sodass es Magen und Darm nicht mehr möglich ist, die aufgenommene Nahrung angemessen zu verdauen. Wasser wird von der unverdauten Nahrung gebunden und führt zu starkem Durchfall. » Weiterlesen