Archiv für redaktion

Was tun bei einer Lebensmittelvergiftung?

Eine Lebensmittelvergiftung ist eine sehr unangenehme Sache, die plötzlich auftreten kann. In der Regel macht sie sich mit Bauchkrämpfen, Durchfall und Erbrechen bemerkbar, die schnell und sehr stark auftreten können. » Weiterlesen

Medikamente online bestellen

Magenschmerzen können recht plötzlich auftreten und je nach Ursache können sich diese ohne Medikamente auch etwas hinziehen. In einem solchen Fall ist es sinnvoll, Vorsorge zu betreiben und die eigene Hausapotheke zu füllen. Heute kann man Medikamente nicht mehr nur in den Apotheken vor Ort kaufen, sondern auch das Internet spielt eine wichtige Rolle und bringt einige Vorteile mit sich: » Weiterlesen

Abführen mit Glaubersalz

Glaubersalz ist nach dem Arzt, Apotheker und Chemiker Johann Rudolph Glauber (1604–1668) benannt. Glaubersalz ist ein Natriumsulfat und setzt sich aus Kochsalz und Schwefelsäure zusammen. Wie der Name und die Bestandteile bereits vermuten lassen, handelt es sich um eine salzartige Substanz, die kostengünstig in der Apotheke gekauft werden kann. » Weiterlesen

Magenkrämpfe – Ursachen und Therapien

Bei Magenkrämpfen handelt es sich um ausgesprochen starke und sehr plötzlich auftretende Schmerzen im Bereich des Magens, die viele Ursachen und Auslöser haben können. Hierfür kommen eine Gastritis, Magen-Darm-Infektionen oder auch schlimmere Erkrankungen wie Magenkrebs oder Magengeschwüre infrage. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien können Magenkrämpfe auslösen. » Weiterlesen

Was ist das Reizdarmsyndrom?

Von einem Reizdarmsyndrom spricht man, wenn eine Störung der Funktion des Dickdarms vorliegt, ohne dass man eine krankhafte Veränderung finden kann, die das erklären würde. Der Dickdarm ist in diesem Fall also nicht erkrankt, sondern die Patienten reagieren anfällig auf äußere Einflüsse wie Stress, Ängste oder bestimmte Nahrungsmittel. Die häufigsten Symptome eines Reizdarmsyndroms sind Durchfall und Verstopfung, die in Stress-Situationen oder unmittelbar nach dem Essen auftreten. Auch Bauchkrämpfe, Völlegefühl und Blähungen zählen zu den Symptomen beim Reizdarmsyndrom. » Weiterlesen

Kururlaub bei Magenschmerzen?

Ein Kururlaub kann bei Magenschmerzen helfen. Man kann ganz unterschiedliche Arten von Kuren machen, entweder versteht man darunter eine Art Erholungskur für Körper und Seele oder aber eine Kur, bei der bestimmte Heilverfahren durchgeführt werden.  » Weiterlesen

Was ist symptomatisch bei Darmkrebs?

Als Darmkrebs werden grundsätzlich alle Arten von bösartigen Tumoren im Darm bezeichnet. 95 Prozent davon sind sogenannte kolorektale Karzinome, die den Blinddarm (Caecum von lat.: caecus – blind), den Grimmdarm (Kolon von gr.: κόλον, kólon – Darm, Wurst) und den Enddarm (Rektum von lat.: rectus – gerade) betreffen. » Weiterlesen

Was genau ist eine Obstipation?

Bei einer Obstipation (Verstopfung) handelt es sich um eine Darmträgheit, bei der es unmöglich oder sehr schwierig ist, den Darm zu entleeren. Einige Menschen leiden auch unter einer sogenannten Reise-Obstipation, das bedeutet dass während eines Urlaubs oder beim Besuch anderer Menschen die Darmentleerung nicht richtig funktioniert. Wann überhaupt eine Obstipation vorliegt, lässt sich nicht ganz genau definieren, da jeder einen anderen Entleerungs-Rhythmus hat. » Weiterlesen

Privat oder gesetzlich?

Seit Beginn des Jahres 2011 haben deutlich mehr Menschen die Möglichkeit, in eine private Krankenversicherung überzuwechseln. Allerdings sollte man hier bedenken, dass natürlich auch die Tarife höher sind als bei einer gesetzlichen Versicherungen. Aus diesem Grund fragen sich viele: Für was sollte man sich letzten Endes entscheiden – ist die gesetzliche oder die private Krankenversicherung besser für den eigenen Bedarf geeignet? Hier gibt es einige Dinge, die man zur Beurteilung beachten sollte. » Weiterlesen

Blut im Stuhl

Krankheiten, die in Zusammenhang mit dem Stuhlgang stehen, werden oft als besonders unangenehm wahrgenommen. Man spricht nicht gerne mit dem Arzt darüber, macht sich aber dennoch große Sorgen, schließlich kann Blut im Stuhl viele verschiedene Ursachen haben. Außerdem gibt es unterschiedliche Formen, in denen Blut im Stuhl auftreten kann. Neben sichtbaren gibt es auch nicht sichtbare Formen, die erst durch spezifische Testverfahren diagnostiziert werden können. Auch der Teerstuhl ist häufig verbunden mit Blutablagerungen auf dem Stuhl. » Weiterlesen