Archiv für redaktion

Kümmelöl – pflanzliche Hilfe gegen Magenschmerzen

Kümmelöl gegen krampfartige Magenschmerzen

Schon bei den alten Ägyptern galt Kümmelöl als „Geheimwaffe“ gegen Magenschmerzen.

Kümmel ist eine der ältesten bekannten Heilpflanzen der Welt. Bereits in der Stein- und Bronzezeit wurde er in Europa angebaut. Kümmel wird seitdem als Würz- und Heilpflanze weltweit sehr geschätzt. Gerade das Kümmelöl, ein Destillat aus reifem, getrocknetem Kümmel, ist besonders wirksam bei Magenschmerzen, Völlegefühl und Blähungen. Das Öl mit der pharmakologischen Bezeichnung „Carvi aetheroleum“, ist ein hochwirksames ätherisches Öl.  » Weiterlesen

Die Magen-Darm-Grippe

Tee und Zwieback bei einer Magen-Darm-Grippe

Als Magen-Darm-Grippe bezeichnet man die für Betroffene äußerst unangenehme Entzündung des Magen-Darm-Traktes – sie geht mit Erbrechen und oft auch Durchfall einher. Erkrankte leiden unter Übelkeit, Magenschmerzen oder gar Koliken. » Weiterlesen

Hausmittel gegen Durchfall

Durchfall

Gegen die unbeliebte Durchfall Erkrankung gibt es zum Glück viele Durchfall Hausmittel, die wirksam dabei helfen, diese unangenehme Angelegenheit schnell zu kurieren. » Weiterlesen

Die Refluxkrankheit

Die Refluxkrankheit

 

Unter der Refluxkrankheit versteht man den krankhaft gesteigerten Rückfluss der Verdauungssäfte in die Speiseröhre. Dadurch treten oftmals organische Komplikationen auf und die Lebensqualität von einem Betroffenen wird gemindert. Die Refluxkrankheit gehört mit zu den häufigsten Magen- und Darmkrankheiten. Dabei gibt es unterschiedliche Formen der Refluxkrankheit, nämlich Folgende. » Weiterlesen

Was tun bei einer Gastroenteritis

Magen-Darm-Entzündung

Die Gastroenteritis ist eine Magen-Darmentzündung, die mit Magenkrämpfen, Erbrechen und heftigem Durchfall einhergeht. Manchmal tritt sogar Fieber und Schüttelfrost auf. Unter Laien wird die Erkrankung oft auch Magen-Darm-Grippe genannt, obwohl sie mit einer echten Grippe (Influenza) nichts zu tun hat. Die Ursachen einer Gastroenteritis sind sehr vielfältig. In Frage kommen Viren wie zum Beispiel das gefürchtete Norovirus, Bakterien wie Salmonellen oder Escheria coli, aber auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Vergiftungen.  » Weiterlesen

Verstopfung – Ursachen und Heilmittel

Verstopfung

Unter Verstopfung versteht man, dass sich die Stuhlentleerung äußerst quälend gestaltet, da der Kot hart ist und nur durch ständiges herauspressen, in kleinen Mengen, ausgeschieden werden kann. Die häufigsten Ursachen einer Verstopfung sind: » Weiterlesen

Bei Magenschmerzen auf pflanzliche Mittel setzen

Pflanzliche Mittel sind eine gute Alternative zu chemischen Medikamenten.

Magenschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Meist verschwinden die lästigen Beschwerden nach einigen Stunden von allein. Linderung verschaffen diverse Hausmittel sowie auch Arzneien. Bei Letzteren sollten Betroffene möglichst auf rein pflanzliche Präparate setzen. » Weiterlesen

Wie entsteht eine Magenschleimhautentzündung?

Schmerzhafte Gastritis

Die Magenschleimhaut besteht aus mehreren Zellschichten mit unterschiedlichen Aufgaben und trennt das Innere des Magens (Lumen) von der glatten Muskulatur und den Kapillaren außerhalb. » Weiterlesen

Der menschliche Verdauungstrakt

Der menschliche Verdauuungstrakt

 

Unter dem menschlichen Verdauungstrakt versteht man alle Organe und Körperteile, die wesentlich an der Nahrungsaufnahme, der Nahrungszerkleinerung, ihrer Weiterleitung und der Verdauung beteiligt sind.
Dazu zählen die Mundhöhle, der Rachen, die Speiseröhre, der Magen-Darm-Trakt, sowie Leber und Gallenblase und die Bauchspeicheldrüse. » Weiterlesen

Laktoseintoleranz und ihre Folgen

Laktoseintoleranz

 

In den vergangenen Jahrzehnten kommt es immer häufiger vor, dass Ärzte ihren Patienten mitteilen, dass diese an einer Laktoseintoleranz leiden und von nun an ihre Ernährung drastisch verändern müssen.  » Weiterlesen