Archiv für 23. November 2011

Was tun bei einer Magen-Darm-Grippe

In der Medizin ist die Magen-Darm-Grippe im Allgemeinen bekannt als Gastroenteritis (Magen-Darm-Entzündung von gr.: γαστήρ, gastēr – der Magen; έντερον, enteron – der Darm, -ίτιδα, -ítida – gr. Endung, die meist eine entzündliche Krankheit bezeichnet). Im Volksmund wird sie zuweilen auch Brechdurchfall, Happe oder Bauch-Grippe genannt.

Obwohl der Begriff Magen-Darm-Grippe es nahelegt, hat diese Entzündung des Magen-Darm-Traktes eigentlich nichts mit einer echten Grippe, einer Influenza, zu tun. Lediglich einige der Symptome ähneln sich. » Weiterlesen

Mit Schonkost den Magen entlasten

Wer seinen Magen entlasten möchte, tut ihm mit Schonkost etwas Gutes. Man muss nicht gleich krank sein, um einmal eine Zeit lang Schonkost zu sich zu nehmen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen spielt die Auswahl der Nahrungsmittel eine Rolle, zum anderen ihre Zubereitung. Aber auch wenn man Sachen für den Haushalt aussucht sollte man unbedingt auf Qualität achten. » Weiterlesen